Frauen im öffentlichen Dienst: Vertretung am Arbeitsplatz

Den Ratgeber "Frauen im öffentlichen Dienst" können Sie im Rahmen des OnlineService für nur 10,00 Euro als OnlineBuch lesen und ausdrucken. Der OnlineService bietet weitere Ratgeber des DBW, beispielsweise zum "Nebentätigkeitsrecht des öffentlichen Dienstes". >>>weitere Informationen
SeminarService zum Beamtenversorgungsrecht: Schulungen und Tagesveranstaltungen zur Versorgung der Beamtinnen und Beamten. Mehr Informationen unter www.die-oeffentliche-verwaltung.de
Zur Übersicht des Ratgebers "Frauen im öffentlichen Dienst"

Frauen im öffentlichen Dienst: Vertretung am Arbeitsplatz

-Beschäftigungsverbote, -Schutzfristen während und nach einer Schwangerschaft sowie die Inanspruchnahme von -Elternzeit rechtfertigen den Abschluss von -befristeten Beschäftigungsverhältnissen durch den Arbeitgeber (§ 21 BErzGG). Dauer und Zweck der Befristung müssen schriftlich festgehalten werden.

mehr zum Thema:

 

© 2021 • www.der-oeffentliche-dienst.de • Alle Rechte vorbehalten