Aktuelles aus dem öffentlichen Dienst: IT-Rat verabschiedet Nutzen- und Wirkungscontrolling im IT-Investitionsprogramm

Die Ratgeber des DBW für den öffentlichen Dienst informieren über die wichtigsten Themen zum Beamten- oder Tarifrecht. Für nur 7,50 Euro können Sie jedes Buch online bestellen. Kunden der HUK-COBURG zahlen den Vorzugspreis und sparen bei jedem Buch 2,50 Euro. Hier können Sie mit der HUK-COBURG noch mehr sparen
Zur Übersicht der Rubrik "Aktuelles aus dem öffentlichen Dienst

IT-Rat verabschiedet Nutzen- und Wirkungscontrolling im IT-Investitionsprogramm



In seiner gestrigen Sitzung hat der Rat der IT-Beauftragten der Ressorts das Konzept zum Nutzen- und Wirkungscontrolling im IT-Investitionsprogramm beschlossen.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik, Staatssekretärin Cornelia Rogall-Grothe, begrüßte den IT-Ratsbeschluss: "Mit dem Konzept zum Nutzen- und Wirkungscontrolling können wir während der Umsetzung und zum Ende des IT-Investitionsprogramms den Beitrag des Programms zur Modernisierung der Bundesverwaltung und erfolgreichen Stärkung der IKT-Wirtschaft in Deutschland erheben und dokumentieren."

Das IT-Investitionsprogramm wurde im Rahmen des Gesetzes für Beschäftigung und Stabilität in Deutschland beschlossen. Mit der Umsetzung der über 350 Maßnahmen erfolgt eine umfassende Modernisierung der Bundesverwaltung. Die Schwerpunkte des Programms liegen in den Bereichen IT-Sicherheit, Green- IT, Verbesserung der IT-Organisation des Bundes und Innovationen / Zukunftsfähigkeit. Das Nutzen- und Wirkungscontrolling macht die erreichten Verbesserungen transparent. Darüber hinaus werden die Beschäftigungseffekte und die Stärkung der Zukunftsfähigkeit der deutschen IKT-Wirtschaft gemessen. Mit der Umsetzung des Nutzen- und Wirkungscontrollings verfügen die Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik und der IT-Rat über ein effektives Instrument der Erfolgsdokumentation.

Quelle: Pressemeldung des Bundesministeriums des Innern, 21.05.2010

mehr zum Thema:

 

 

© 2017 • www.der-oeffentliche-dienst.de • Alle Rechte vorbehalten